Ab Donnerstag 1. Oktober, fahren jede 2. Woche (gerade Woche) am Donnerstag Freiwillige der AWO Wolnzach mit dem Bürgerbus nach Pfaffenhofen.

Die Fahrten müssen am Vortag angemeldet werden. Mitfahren können Personen, die in der Marktgemeinde Wolnzach wohnen. Die Fahrgäste werden an den Bushaltestellen des Bürgerbusses abgeholt und wieder nach Hause gefahren.

Die Abfahrtszeit von Wolnzach  ist spätestens um 8.30 Uhr.
Die Rückfahrt von Pfaffenhofen um 11:30 Uhr.
Die Fahrten sind kostenfrei. Kleine Spenden werden von den ehrenamtlichen Fahrern gerne entgegen genommen.  

Im Bus ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.

Anmeldungen sind immer nur am Vortag möglich: Mittwoch von 8.00 – 12:00 im Rathaus: 08442 65-0  oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Immer wieder wurde  der Wolnzacher AWO Vorsitzende Willi Strobl und Ludwig Federhofer gefragt, ob die AWO mit dem von der Marktgemeinde finanzierten Bürgerbus nach Pfaffenhofen fahren würde.  Die Marktgemeinde Wolnzach stellt dankenswerterweise den Bus für diese Fahrten zur Verfügung und nimmt die Anmeldungen zu den Fahrten entgegen.
Nachdem  keine direkte Busverbindung  in die Kreisstadt besteht, um z.B. Behörden oder Ärzte aufzusuchen, ist dieses neue Angebot eine kleine Hilfe für Bürger und Bürgerinnen.

 

Qi Gong wird in China zur Gesunderhaltung, zur Steigerung der Vitalität und der Lebensenergie praktiziert. Mit den Übungen trainieren Sie Muskeln, Sehnen und Bänder. Qi Gong wirkt anregend auf den Knochenbau. Die fließenden, langsamen Bewegungen beruhigen Atem und Geist gleichermaßen. Spannungen werden abgebaut, Körper, Geist und Seele harmonisiert.

Wolnzach im  April 2020

 Liebe Mitglieder,                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        

wir hoffen Ihr seid alle wohlauf und kommt einigermaßen gut durch diese herausfordernde Zeit!

Nach der Coronabedingten Zwangspause hat der von der AWO organisierte und betriebene Bürgerbus seinen Betrieb wieder wie gewohnt aufgenommen.

Das  mit einem Fahrsicherheitstraining geschulte ehrenamtliche Fahrpersonal freut sich auf Ihre Mitfahrt.

Der Link zur Fahrerschulung: https://awo-kv-paf.de/index.php/ov-wolnzach/66-fahrsicherheitstraining-fuer-die-awo-buergerbusfahrer

Der Link zu Ihrem Fahrplan:  https://awo-kv-paf.de/index.php/ov-wolnzach/27-der-fahrplan-fuer

Weiterhin gute, unfallfreie Fahrt wünschen wir dem gesamtem Fahrerteam und natürlich den Fahrgästen der AWO Wolnzach.

  

 
Foto: Strobl
 
Am 24.2.2020 nahmen zwei unserer Bürgerbusfahrer, Rudi Gielarowskudi (links) und Wast Schönauer (rechts), an einem Fahrsicherheitstraining in Augsburg teil.
Bisher haben zehn unserer Fahrer dieses Angebot wahrgenommen. Im zweiten Quartal sollen alle unserer ehrenamtlichen Fahrer geschult sein. Einhelliger Tenor dieser beiden Teilnehmer war, dass sich das Training gelohnt hat. Denn es ist ein Unterschied, den Grenzbereich eines PKWs oder eines Kleinbusses kennenlernt.