Unser nettes, freundliches Team sucht Sie für die Schulbetreuung als pädagogische Mitarbeiter (m/w/d )in Pfaffenhofen.

20 Ehrenamtliche wollen mitarbeiten

Die Idee der Arbeiterwohlfahrt (AWO), ein Sozialkaufhaus in Wolnzach zu eröffnen, hat bereits große Resonanz gefunden. 20 Interessierte, die ehrenamtlich mitarbeiten wollen, haben sich bereits beim AWO-Kreisvorsitzenden Volker Hoppe gemeldet. Bei einem ersten Treffen vor Ort, erhielten sie jetzt viele Informationen, konnten Fragen stellen und zugleich ihren künftigen „Arbeitsplatz“ besichtigen. Weitere Helferinnen und Helfer werden aber noch gesucht, und zwar sowohl „Handwerker“ für die anstehenden Renovierungsarbeiten als auch „Verkaufspersonal“.

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Pfaffenhofen a.d.Ilm e.V bringt, in
Kooperation mit der Stadt Pfaffenhofen, Metallcrew, Oroboros, dem
Bezirksjugendwerk des AWO Bezirksverband Oberbayern und der Bäder GmbH
in diesem Jahr erstmalig ein Open-Air-Festival für Mittelbayern an den Start.

Zum Schúljahresbeginn hat der AWO Kreisverband die Mittags- / Nachmittagsbetreuung an der Grund-/Mittelschule Pfaffenhofen übernommen.Dies geschieht im Rahmen der gebundenen Ganztagsschule und als zusätzliches Betreuungsangebot bietet die AWO am späteren Nachmittag die  Zusatzbetreuung der Schüler bis max. 17 Uhr an.

                                    Das Team der 1. Stunde mit der AWO Kreisvorstandschaft